Lerne das Team kennen!

15 March 2021
Die Macher*innen von CULTURESCAPES 2021 Amazonas stellen sich vor.
Credits:

Für jede Festivalausgabe wird ein neues Team zusammengestellt, das sich um Produktion, Kommunikation und Administration des spartenübergreifenden Festivals kümmert. Einige alte Gesichter bleiben, einige neue sind dazugekommen. Hier erzählen sie, was sie motiviert:   der interdisziplinäre und facettenreichen Ansatz des Festivals, die künstlerische Reflexion über die brennenden Themen unserer Zeit – und dass CULTURESCAPES als Plattform nicht nur Kunst zeigt, sondern auch dazu beiträgt, gesellschaftliche und ökologische Lösungen für die Zukunft zu finden. Möchtet ihr uns kennenlernen? Lest nach, wer hinter CULTURESCAPES 2021 Amazonas steht.

 

Ausserdem

Festival
13 April 2021

Ausschreibung "Quilombo"

CULTURESCAPES beteiligt sich am trikontinentalen Projekt "Quilombo", das Künstler*innen aus Brasilien, dem Kongo und der Schweiz Atelierstipendien bietet.
Festival
13 April 2021

Atelierstipendium in Basel

In Zusammenarbeit mit LABVERDE schreibt CULTURESCAPES ein dreimonatiges Atelierstipendium für weibliche und LGBTQIA+-Künstler*innen aus dem Amazonasgebiet aus.
Theater
13 April 2021

Der Mond im Amazonas

Umweltzerstörung, Aneignung von Regenwaldgebieten, Morde – sind das Zeichen einer neuen Kolonisierung? Die neuste Produktion von Mapa Teatro geht unbequemen Fragen nach.
Kunst
12 April 2021

Eine Fotografin wird zur Aktivistin

Erstmals werden die Bilder der in Neuchâtel geborenen Fotografin Claudia Andujar in der Schweiz gezeigt.

Ausserdem

Newsletter abonnieren