09. Oktober 2019
+
YfXhUiZMwPhAFfJBsE8XEQ252ByUxKzxl5ULMgkk.jpeg
Tadeusz Kantor «Où sont les neiges d’antan»
Tadeusz Kantor gilt als einer der renommiertesten polnischen Künstler des 20. Jahrhunderts. Mit kritischem Blick auf die verdrängte Geschichte Polens widmet sich sein unabhängiges Untergrundtheater der Alltagsrealität.
18. Oktober 2019
+
yiAQx14Z4cXiRNuhFfUH6O8abuTSKY2VdvaqyjGH.jpeg
Diana Lelonek «Center for the Living Things»
2016 gründete die polnische Künstlerin und Aktivistin Diana Lelonek das «Center for the Living Things». Das Projekt ist als lebendiges und stets wachsendes Archiv menschlicher Abfälle gedacht.
25. Oktober 2019
+
mbIicYgGShnzW2quVxOPvPNxulkTFxwI6OkvLVcH.jpeg
Joanna Piotrowska «Stable Vices»
Die Schwarz-Weiss-Fotografien und Filme von Joanna Piotrowska fangen die alltäglichen Dramen menschlicher Beziehungen ein. In ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung in der Schweiz stellt die Künstlerin neue für Basel entstandene Filme und Fotoarbeiten vor.
14. November 2019
+
00UCOs717XtozXlqvQFsuN2z3BTS9Lu2hevQrOVY.jpeg
Wojciech Olenjik «Toporland»
«Toporland» ist eine Suite für eine riesige Kartonrolle und einen Kontrabass. Eine Reihe überraschender Szenen inspiriert vom schwarzen Humor des französisch-polnischen Meisters Roland Topor und der Musik von Johann Sebastian Bach.
15. November 2019
+
00UCOs717XtozXlqvQFsuN2z3BTS9Lu2hevQrOVY.jpeg
Wojciech Olenjik «Toporland»
«Toporland» ist eine Suite für eine riesige Kartonrolle und einen Kontrabass. Eine Reihe überraschender Szenen inspiriert vom schwarzen Humor des französisch-polnischen Meisters Roland Topor und der Musik von Johann Sebastian Bach.
+
3lJeyOnIyPSoXQK5DB4esDdVvORmIxJjyFzuSXGn.jpeg
Cezary Tomaszewsky «Cezary zieht in den Krieg»
«Cezary zieht in den Krieg» zählte 2017 zu den wichtigsten Theaterereignissen in Polen. Mit Tanz, Musik und trockenem Humor reflektiert der polnische Choreograf und Regisseur Cezary Tomaszewski patriotisch-nationalistische Begrifflichkeiten.
+
SG5mFJwMIXE3XeZMGI7XqUYbAkhqeTeNdhvPX0OO.jpeg
Miloš Forman «Die Liebe einer Blondine (Lásky jedné plavovlásky)»
Eine hübsche Blondine trifft einen jungen Pianisten, zusammen verbringen sie eine glückliche Liebesnacht. Doch als sie die Affäre ernster nimmt als er und unangemeldet bei seinen Eltern auftaucht, sind alle entsetzt.
16. November 2019
+
GpglVlyCULgpgU3PNoUW9r3HYUUIJ3W2CkRwfj8v.png
Paweł Pawlikowski «Twockers»
Halifax, West Yorkshire, England: Trevor und sein Freund Steve streunen durch die Gegend, brechen Autos auf, steigen in Häuser ein, klauen Hunde, Münzen und Fernseher.
+
hB0otye6PPn7Wo80M9XFq5HMtFIXCxdwjuYNy0A2.jpeg
Filia Praeclara: Ensemble Peregrina
Mit dem Programm «Filia Praeclara» erschliesst das Ensemble Peregrina aus Basel eine weitgehend unbekannte musikalische Welt: den Mikrokosmos eines mittelalterlichen Frauenklosters aus dem 13. und 14. Jahrhundert.
+
3lJeyOnIyPSoXQK5DB4esDdVvORmIxJjyFzuSXGn.jpeg
Cezary Tomaszewsky «Cezary zieht in den Krieg»
«Cezary zieht in den Krieg» zählte 2017 zu den wichtigsten Theaterereignissen in Polen. Mit Tanz, Musik und trockenem Humor reflektiert der polnische Choreograf und Regisseur Cezary Tomaszewski patriotisch-nationalistische Begrifflichkeiten.
17. November 2019
+
Phw7ZhLBI0Zbs5KDxszCMD6f7WB0YFIZM7xUPsf5.jpeg
Toy Pianos: Małe Instrumenty
Małe Instrumenty erforscht mit einer Vielzahl kleiner Instrumente neue Klänge. Die auf diese Weise geschaffene Musik enthüllt einzigartige Klangfarben, die manchmal schön und fein und manchmal überraschend sind.
+
GpglVlyCULgpgU3PNoUW9r3HYUUIJ3W2CkRwfj8v.png
Paweł Pawlikowski «Twockers»
Halifax, West Yorkshire, England: Trevor und sein Freund Steve streunen durch die Gegend, brechen Autos auf, steigen in Häuser ein, klauen Hunde, Münzen und Fernseher.
+
ysG15AzckxM2qNvjnTV7F1n4Ymvct8tCPo71YUlE.jpeg
Gespräch: Theaterszene in Polen
Die «nationale Revolution» geht weiter - und wie weiter im polnischen Theater? Den Theatern fällt eine besondere Rolle zu, denn in vielen Städten werden sie von der oppositionellen Bürgerplattform lokal verwaltet.
+
hB0otye6PPn7Wo80M9XFq5HMtFIXCxdwjuYNy0A2.jpeg
Filia Praeclara: Ensemble Peregrina
Mit dem Programm «Filia Praeclara» erschliesst das Ensemble Peregrina aus Basel eine weitgehend unbekannte musikalische Welt: den Mikrokosmos eines mittelalterlichen Frauenklosters aus dem 13. und 14. Jahrhundert.
+
2SAvppbFssb2nbu2412ZKmPguBOZWlr3OckJ1D6e.jpeg
Andrei Tarkowski «Der Spiegel (Serkalo)»
Ein gesichtsloser Erzähler, geschieden und Vater eines Kindes, sinniert über sein Leben. Andrei Tarkowskis experimenteller Filmessay gilt als das persönlichste Werk des Meisterregisseurs.
18. November 2019
+
ALwTytMs9Vk1tw3tDoi5YWiUDuyd6duZfBCyfQhs.png
Paweł Pawlikowski Kurzfilmprogramm: Von Führern und Nationalisten
In «Serbian Epics» stellt Paweł Pawlikowski den heute verurteilten Kriegsverbrecher Radovan Karadžić vor, in «Tripping with Zhirinovsky» den streitbaren Politiker Vladimir Schirinowski, Gründer der ultra-nationalistischen, liberal-demokratischen Partei Russlands (LDPR)
+
RmJB4DR7n9b0xVAAqMqmbpa4oW0gLUfL1wyPL6lp.jpeg
Hommage to Tomasz Stańko: Marcin Wasilewski Trio Featuring Adam Pierończyk (Saxofon)
Während ihrer Teenagerjahre im westpommerschen Koszalin gründeten Marcin Wasilewski, Sławomir Kurkiewicz und Michal Miskiewicz jenes Trio, das heute als eines der aufregendsten im Jazz gilt.
19. November 2019
+
Phw7ZhLBI0Zbs5KDxszCMD6f7WB0YFIZM7xUPsf5.jpeg
Toy Pianos: Małe Instrumenty
Małe Instrumenty erforscht mit einer Vielzahl kleiner Instrumente neue Klänge. Die auf diese Weise geschaffene Musik enthüllt einzigartige Klangfarben, die manchmal schön und fein und manchmal überraschend sind.
+
RmJB4DR7n9b0xVAAqMqmbpa4oW0gLUfL1wyPL6lp.jpeg
Hommage to Tomasz Stańko: Marcin Wasilewski Trio Featuring Adam Pierończyk (Saxofon)
Während ihrer Teenagerjahre im westpommerschen Koszalin gründeten Marcin Wasilewski, Sławomir Kurkiewicz und Michal Miskiewicz jenes Trio, das heute als eines der aufregendsten im Jazz gilt.
+
3lJeyOnIyPSoXQK5DB4esDdVvORmIxJjyFzuSXGn.jpeg
Cezary Tomaszewsky «Cezary zieht in den Krieg»
«Cezary zieht in den Krieg» zählte 2017 zu den wichtigsten Theaterereignissen in Polen. Mit Tanz, Musik und trockenem Humor reflektiert der polnische Choreograf und Regisseur Cezary Tomaszewski patriotisch-nationalistische Begrifflichkeiten.
20. November 2019
+
RmJB4DR7n9b0xVAAqMqmbpa4oW0gLUfL1wyPL6lp.jpeg
Hommage to Tomasz Stańko: Marcin Wasilewski Trio Featuring Adam Pierończyk (Saxofon)
Während ihrer Teenagerjahre im westpommerschen Koszalin gründeten Marcin Wasilewski, Sławomir Kurkiewicz und Michal Miskiewicz jenes Trio, das heute als eines der aufregendsten im Jazz gilt.
+
uq5MtbFD839JLPtxlJZkLts9hdJyBEeoeUyM2fdH.jpeg
Emir Kusturica «Papa ist auf Dienstreise (Otac na službenom putu)»
Die Zeit des Stalinismus in Jugoslawien aus der Sicht eines sechsjährigen Jungen: Der Vater ist nicht auf Geschäftsreise, sondern im Gefängnis. Lebenskraft, Improvisationsvermögen und Liebe lassen die Familie überleben.
Ausserdem
+
Hl4Aja3wFiJKz7q0BD1gUoeVU05SvyuJkeNUS6ZD.jpeg
Martyna Bunda und Żanna Słoniowska
Zwei weibliche Familiensagas aus Polen, die in Nebensätzen Weltgeschichte erzählen.
+
3lJeyOnIyPSoXQK5DB4esDdVvORmIxJjyFzuSXGn.jpeg
Cezary Tomaszewsky «Cezary zieht in den Krieg»
«Cezary zieht in den Krieg» zählte 2017 zu den wichtigsten Theaterereignissen in Polen. Mit Tanz, Musik und trockenem Humor reflektiert der polnische Choreograf und Regisseur Cezary Tomaszewski patriotisch-nationalistische Begrifflichkeiten.
${date}
{%each(i, event) events %}
+
${event.title}
${event.description}
${event.category.name}
${event.directors}
{%each(i, holding) event.holdings %}
${holding.time}
${holding.date}
${holding.city}
{%/each%}
{%/each%}
  • ${page}
  • ${page}
  • Programmheft downloaden

    Newsletter abonnieren