Toy Pianos: Małe Instrumenty

Małe Instrumenty erforscht mit einer Vielzahl kleiner Instrumente neue Klänge. Die auf diese Weise geschaffene Musik enthüllt einzigartige Klangfarben, die manchmal schön und fein und manchmal überraschend sind.
Credits: © Małe Instrumenty

Małe Instrumenty (Mini-Instrumente) wurde 2006 von Paweł Romańczuk gegründet. Die Band erforscht mit einer Vielzahl kleiner Instrumente neue Klänge. Die auf diese Weise geschaffene Musik enthüllt einzigartige Klangfarben, die manchmal schön und fein und manchmal überraschend sind.

Das Toy Piano (Spielzeugklavier) nimmt einen besonderen Stellenwert im Repertoire von Małe Instrumenty ein: Hier lässt sich am besten der Unterschied zwischen «normal» und «klein» aufzeigen – die einzigartige Klangqualität, unterschiedliche Möglichkeiten der Stimmung, besondere Formen der Konstruktion.

Basierend auf der privaten Sammlung von über 300 seltenen kleinen Klavieren und Flügeln aus verschiedenen Ländern führen die Musiker_innen bekannte Werke von Frédéric Chopin in neuen, ungewöhnlichen Versionen auf: mal ernst, manchmal lustig, immer unerwartet.

17.11.19, im Rahmen der Reihe Gare des Enfants
19.11.19, im Rahmen der Reihe Frédéric Chopin am Mittag

Ausserdem

Programmheft downloaden

Newsletter abonnieren