Zivilgesellschaft und Protest International

Von Hongkong bis zu den USA, von Polen bis Deutschland: überall gehen Menschen aus Protest auf die Strasse. Was tut sich aktuell in der Zivilgesellschaft und in der Kunst?
Credits: Julita Wójcik «Tęcza» © Éole Wind BY-NC-SA 2.0

Von Hongkong bis zu den USA, von Polen bis Deutschland: überall gehen Menschen aus Protest auf die Strasse. Was tut sich aktuell in der Zivilgesellschaft und in der Kunst? Der polnische Journalist und Filmkritiker Jakub Majmurek beobachtet soziale Bewegungen in Osteuropa und den USA. Cesy Leonard ist Künstlerin und Chefin des Planungsstabs des Zentrums für Politische Schönheit, das mit spektakulären Kunstaktionen den Finger in die gesellschaftlichen Wunden legt.

Moderation: Kateryna Botanova, auf Englisch.

Journalist_in
Jakub Majmurek
Künstler_in

Ausserdem

+
Hl4Aja3wFiJKz7q0BD1gUoeVU05SvyuJkeNUS6ZD.jpeg
Martyna Bunda und Żanna Słoniowska
Zwei weibliche Familiensagas aus Polen, die in Nebensätzen Weltgeschichte erzählen.
+
3lJeyOnIyPSoXQK5DB4esDdVvORmIxJjyFzuSXGn.jpeg
Cezary Tomaszewsky «Cezary zieht in den Krieg»
«Cezary zieht in den Krieg» zählte 2017 zu den wichtigsten Theaterereignissen in Polen. Mit Tanz, Musik und trockenem Humor reflektiert der polnische Choreograf und Regisseur Cezary Tomaszewski patriotisch-nationalistische Begrifflichkeiten.
+
5kZaC9orygJnQeQUs6TbDr4rVDPYVFI5yQTajdLH.jpeg
Ola Maciejwska «Bombyx Mori»
In «Bombyx Mori» fliegen drei Tänzerinnen wie schwarze Riesenschmetterlinge durch die Halle. Die Zuschauer_innen werden angeleitet, gegensätzliche binäre Trennungen zu überwinden.
Programmheft downloaden

Newsletter abonnieren